• Top 15  japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte - Test, Vergleich 2020 - Bewährt! 1
  • Top 15  japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte - Test, Vergleich 2020 - Bewährt! 2
  • Top 15  japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte - Test, Vergleich 2020 - Bewährt! 3
  • Top 15  japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte - Test, Vergleich 2020 - Bewährt! 4
  • Top 15  japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte - Test, Vergleich 2020 - Bewährt! 5

Top 15 japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte - Test, Vergleich 2020 - Bewährt!

Verdickung bei geringster Druckbeaufschlagung, aber auch feiner Punkt. Leichtes Wechseln von dunkel nach hell und wieder zurück. Kalligraphie- (oder Pinsel-) Stifte sind nicht nur für die Kalligraphie oder das Schreiben chinesischer Schriftzeichen oder die Illustration von Wandrollen von unschätzbarem Wert, sondern auch für eine Vielzahl westlicher und Fusionskunst. Und Qualität ist wichtig.

Japan ist bekannt für Kalligraphie, Tuschekunst und Schreibwaren. Wäre es nicht sinnvoll, dass einige Kalligraphiestifte aus diesem Inselland stammen? Um Ihnen einige vorzustellen, Wir haben die 15 beliebtesten Pinselstifte bei Japans E-Commerce-Giganten bestellt (wie Amazon, Rakuten und kakaku.com) und auf Folgendes getestet:

1. Wie gut es schreibt
2. Wie die Tinte übertragen wird und wie tief die Farbe ist
3. Wie dick es ist

So haben wir die außergewöhnlichsten japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte getestet und gefunden.
  • Letzte Aktualisierung: 30.10.2019
  • 967 Aufrufe
Inhaltsverzeichnis

So wählen Sie eine japanische Kalligraphie und einen Pinselstift - Kaufanleitung

Wir werden uns damit befassen, wie wir alle unsere Kalligraphiestifte getestet und verglichen haben, aber vorher möchten wir sie vorstellen Drei Dinge, auf die Sie achten sollten, wenn Sie einen Kalligraphiestift auswählen.

① Suchen Sie einen Kalligraphiestift, mit dem Sie leicht schreiben können

Grob gesagt gibt es drei Arten von Tipps für Kalligraphiestifte: steif, Sanftund direkt Borsten. Selbst wenn sie vom gleichen Typ sind, unterscheiden sich alle Kalligraphiestifte je nach Marke stark in ihrer Leistung.
Grundsätzlich möchten Sie mit Tipps sicherstellen, dass es Ihrem Niveau und Zweck entspricht. Sie müssen sicherstellen, dass der Charakter und die Festigkeit der Spitze zu Ihnen und dem geplanten Stück passen.

Steife Tipps sind die nettesten für Anfänger

Steife Tipps sind die nettesten für Anfänger
Das Schreiben mit einem steifen call 1-Kalligraphiestift fühlt sich an, als würde man ein Jahrbuch mit einem dauerhaften Marker signieren. Es ist perfekt für Anfänger, die nur etwa einmal im Jahr einen Kalligraphiestift verwenden dürfen. Ihre Linien kommen nicht nur konsistent heraus, die Flicks und Tips an den Enden der Charaktere, bekannt als Hane※2 und Harai※3sind vergleichsweise leichter zu erreichen.
Steife Spitzen sind gut für Adressierung von Postkarten und Umschläge für festliche Anlässe. Da es einfach ist, sich bis zu einer sehr feinen Linie vorzuarbeiten, werden Kalligraphiestifte mit steifer Spitze häufig auch für Hintergründe und Darstellungen von Bewegungen und Soundeffekten in Manga verwendet.
※ 1 硬筆: steife Spitze (buchstäblich steif geschriebenes Schreibgerät wie Stift oder Bleistift)
※ 2 ハ ネ: hane (der kleine Streifen am Ende bestimmter Striche)
※ 3 ハ ラ イ: harai (das Ausdünnen am Ende bestimmter Striche)

Weichere Tipps erleichtern das Erreichen dicker Linien

Weichere Tipps erleichtern das Erreichen dicker Linien
Dies fühlt sich eher wie eine Bürste als wie eine steife Spitze an. Call 4 Kalligraphiestifte mit weicher Spitze verwenden als Spitze einen so genannten weichen Schwamm. Wie ihre Gegenstücke mit steifen Spitzen fühlen sich Kalligraphiestifte mit weichen Spitzen ein bisschen wie ein dauerhafter Marker an, aber Sie brauchen ein wenig Übung, bevor Sie diese schönen Hane und Harai erreichen können.
Es ist jedoch einfacher, dicke Linien mit einer weichen Spitze zu zeichnen, als mit einer steifen Spitze Dies ist besser für große Arbeiten geeignet, z. B. zum Adressieren von Briefumschlägen. Es ist auch als Kunstwerkzeug von unschätzbarem Wert, da viele es verwenden, wenn sie große Flächen in festem Schwarz abdecken müssen.
※ 4 軟 筆: weiche Spitze (buchstäblich Schreibgerät mit weicher Spitze)

Borstentipps geben Ihnen das gleiche Aussehen und Gefühl wie ein traditioneller Pinsel

Borstentipps geben Ihnen das gleiche Aussehen und Gefühl wie ein traditioneller Pinsel
Wenn Sie bereits Erfahrung mit Shodo oder japanischer Kalligraphie haben, probieren Sie einen Kalligraphiestift mit Borstenspitzen ※ 5. Es ist einem tatsächlichen Pinsel am ähnlichsten. Es erlaubt die nuanciertesten Striche, die dramatische Verdickung und Ausdünnung von Linien sowie Hane und Harai. Es fühlt sich jedoch anders an als Ihr gewöhnlicher Marker oder Stift und erfordert einiges an Übung, um es zu meistern.
Aber Sie können es verwenden, um ein sehr vielfältiges, sehr natürliches und fast grobes Aussehen zu erzielen. Kalligraphiestifte mit Borstenspitzen sind auch in anderen Farben als Schwarz erhältlich, was sie zu geeigneten Kunstwerkzeugen macht.
※ 5 毛筆: Borstenspitze (buchstäblich Pinsel)

② Suchen Sie einen Kalligraphiestift mit wartungsfähiger Tinte

Es ist wichtig, beide zu überprüfen die Art von Tinte der Kalligraphiestift verwendet, sowie wie die Tinte auf Papier übertragen wird und wie tief seine Farbe ist.

Tinte auf Farbstoffbasis verteilt sich gut und hat eine lebendige Farbe. Tinte auf Pigmentbasis blutet nicht und ist lichtecht und wasserbeständig

Tinte auf Farbstoffbasis verteilt sich gut und hat eine lebendige Farbe. Tinte auf Pigmentbasis blutet nicht und ist lichtecht und wasserbeständig
Die meisten in Kalligraphiestiften verwendeten Tinten basieren entweder auf Farbstoffen oder Pigmenten. Farbstoffbasis※6 Tinte ist in Farbe und Konsistenz der Tusche ähnlich, das häufig in Künstlerstiften sowie zum Einfärben und Skizzieren von Comics verwendet wird. Jedoch, es verblasst und verwischt ziemlich leicht. Sie sollten jedoch kein Problem haben, wenn Sie nur eine Postkarte adressieren oder auf einen Umschlag schreiben.
Wenn Sie jedoch vorhaben, den Kalligraphiestift für Kunstzwecke zu verwenden, versuchen Sie es mit Tinte auf Pigmentbasis. Weil auf Pigmentbasis※7 Tinte trocknet schnell, verschmiert oder verwischt nicht, selbst wenn Lösungsmittel verwendet werden. Das einzige ist, dass es nicht so viele Kalligraphiestifte gibt, die Tinte auf Pigmentbasis verwenden, und daher nicht so viel Auswahl. Finden Sie Ihre Prioritäten heraus, bevor Sie sich für eine Tintenart entscheiden.
※ 6 Farbstoff: Farbstoff
* 7 Pigment: Pigment

Achten Sie darauf, wie die Tinte auf Papier übertragen wird und wie tief ihre Farbe ist

Achten Sie darauf, wie die Tinte auf Papier übertragen wird und wie tief ihre Farbe ist
Die besten Kalligraphiestifte - diejenigen, die am einfachsten zu verwenden sind - sind diejenigen, bei denen Die Tinte wird mit wenig Aufwand auf Papier übertragen und Die Farbe ist genauso intensiv, wie Sie es wollen. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, die Tinte wirklich zu überprüfen, ohne sie auszuprobieren. Wenn Sie am Ende in ein Schreibwarengeschäft gehen, versuche gemeinsame Dinge zu schreiben, wie Ihr Name und Ihre Nummern sowohl in Skript als auch in Kursivschrift.
Es gibt auch Kalligraphiestifte mit blasser Tinte, die in Japan für traurige Anlässe wie Beerdigungen und Wachen verwendet werden. (Ein populärer Mythos, warum dies zur Tradition geworden ist, ist, dass die blassere Farbe so aussieht, als wäre sie mit Tränen verdünnt.) Es gibt leichtere Kalligraphiestifte, die ausschließlich für Beerdigungen entwickelt wurden, aber Es ist praktischer, Stifte mit zwei Spitzen zu erhalten, die sowohl in Grau als auch in Schwarz schreiben können.

③ Suchen Sie einen Kalligraphiestift, der angemessen dick ist

③ Suchen Sie einen Kalligraphiestift, der angemessen dick ist
Kalligraphiestifte werden danach kategorisiert, ob sie für Fettdruck ※ 8, Mittel ※ 9 oder Kleingedrucktes ※ 10 geeignet sind. Bestimmte Dicken sind für bestimmte Situationen besser. Dünne Stifte, zum Beispiel, sind gut für gute Arbeitwie Kunst, Adressieren von Postkarten oder Kopieren von Sutras; Mittlere Stifte eignen sich gut für die tägliche Kalligraphie; dicke Stifte eignen sich gut für Posterarbeiten und große, dynamische Schriftzüge.
Nehmen Sie jedoch eine Kennzeichnung mit einem Körnchen Salz. Die Dicke wird stark von der Länge und Festigkeit der Stiftspitze sowie von den Fähigkeiten und Gewohnheiten des Kalligraphen beeinflusst. Der gleiche Stift kann in verschiedenen Händen unterschiedlich funktionieren. Testen Sie Kalligraphiestifte vor dem Kauf.
* 8 Fettdruck
※ 9 Chinesisches Schriftzeichen: mittlerer Druck
* 10 Kleingedrucktes: Kleingedrucktes

Welche Produkte haben wir bestellt und wie haben wir sie getestet?

Welche Produkte haben wir bestellt und wie haben wir sie getestet?
Nun stellen wir Ihnen die 15 beliebtesten japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte vor, die wir bestellt haben, und den Prozess, mit dem wir sie getestet haben.
{Die Produkte, die wir getestet haben}
1. Mitsubishi Pencil New Brush Pen (Mitsubishi Pencil New Brush)
2. Platinum Pen Co. Souhitsu Hanekofude (Platin Füllfederhalter, kleine Bürste, kleine Bürste)
3. Zebra-Kalligraphiestift mit weicher Spitze ~ Fein ~ (Zebrapinsel Stift weicher Pinsel ~ Kleingedrucktes ~)
4. Zebra Kalligraphie Stift dick und fein ~ beidseitig ~ (Zebra-Pinselstift dick / dünn ~ Mehrzweck ~)
5. Zebra FudeSign Medium (Zebrapinselsignatur im mittleren Zeichen)
6. Pilot New Brush Pen Medium (Pilot neuer Pinselpinsel im mittleren Zeichen)
7. Pilot farbige Kalligraphie Pen Fude Makase (Pilot Color Brush Pen, überlassen Sie es dem Pinsel)
8. Akashiya New Brush Pen (Akashiya neuer Pinsel)
9. Akashiya Sai (Akashiya Sai)
10. Kuretake Bimoji Change (呉 竹 schöne Charaktere perfekter König)
11. Kuretake Füllfederhalter (Kuretake Füllfederhalter)
12. Pentel Kirari (Pentel Kirari)
13. Pentel PentelFude ~ Medium ~ (Pentel Pentel Pinsel-chinesisches Schriftzeichen-)
14. Pentel FudeMoji Autogrammstift (Pentel-Bürstenstift)
15. Tombow Pencil Co. Fudenosuke Keichou Zwilling S. (Libellenstift, Keinosuke Keisuke Twin S)
Wir haben dann jedes der folgenden Dinge getestet:
Test ①: Wie gut es schreibt
Test ②: Wie die Tinte übertragen wird und wie tief die Farbe ist
Test ③: Wie dick es ist

Test ①: Wie gut es schreibt

Test ①: Wie gut es schreibt
Zuerst haben wir getestet, wie gut jeder Kalligraphiestift geschrieben hat.
Wir haben auf Flexibilität getestet, ob unsere Striche ein sauberes Finish hatten und ob jeder Stift besser für Anfänger oder Fortgeschrittene geeignet war. Wir haben dann die Stifte auf einer fünfstufigen Skala von D bis A + bewertet.

The Big Takeaway: Sogar Anfänger konnten Kalligraphiestifte mit Borstenspitzen beherrschen, solange die Spitze etwas fester war

The Big Takeaway: Sogar Anfänger konnten Kalligraphiestifte mit Borstenspitzen beherrschen, solange die Spitze etwas fester war
Nur ein Kalligraphiestift erhielt bei diesem Test ein A +: Pentels PentelFude. Obwohl es ein Stift mit Borsten war, was normalerweise Geschicklichkeit erfordert, Die Spitze hatte eine gute Festigkeit, die es dem Anfänger leicht machte, den Stift zu kontrollieren. Stifte mit weicheren Borsten ermöglichten glatte, fließende Striche, waren jedoch für diejenigen, die noch nicht an das Zeichnen mit Pinseln gewöhnt waren, schwer zu kontrollieren.
Bei Stiften mit steifer und weicher Spitze gab es Produkte, die beim Schreiben quietschten, und Schreibfedern, die ihnen nichts gaben, was es schwierig machte, Hane, Band 11 und Harai auszuführen. Sie waren so ziemlich Marker, die sich als Kalligraphiestifte ausgaben, und wurden ziemlich hart bewertet. Könnte auch nur einen dauerhaften Marker bekommen.
※ 11 ト メ: Band (die Verdickung am Ende bestimmter Striche)

Test ②: Wie die Tinte übertragen wird und wie tief die Farbe ist

Test ②: Wie die Tinte übertragen wird und wie tief die Farbe ist
Als nächstes haben wir uns angesehen, wie die Tinte auf Papier übertragen wurde und wie reich ihre Farbe war.
Wir wollten sehen, ob die Tinte kratzig wird oder ob wir die Farbstärke genau steuern können, indem wir den Pinsel halten. Wir haben dann jedes Produkt auf einer Skala von D bis A + bewertet.

The Big Takeaway: Namhafte Marken stimmen mit ihrer Tinte überein. Alte Favoriten lassen Sie nicht im Stich!

The Big Takeaway: Namhafte Marken stimmen mit ihrer Tinte überein. Alte Favoriten lassen Sie nicht im Stich!
Produkte von Mitsubishi, Pilot, Kuretake und Pentel haben sich bei diesem Test gut geschlagen. Immerhin sind namhafte Marken in der Regel ziemlich gut in Bezug auf die Qualitätskontrolle, und eine konstante Menge Tinte kommt aus ihren Stiften. Es gibt kein merkwürdiges Kratzen oder Verblassen der Farbe und Sie können Ihre Striche so einstellen, dass sie genau die gewünschte Intensität erreichen.
Insbesondere alte Favoriten wie Mitsubishi Pencils New Brush Pen (ironischer Name), Kuretakes Bimoji Cambio und Pentels PentelFude glänzten positiv; Alle drei erhielten ein A + für ihre Tinte.
Der neue Pinselstift von Mitsubishi Pencil, Apropos, kommt zu einem tiefschwarzen heraus. Sie können die Schattierung jedoch variieren, je nachdem, wie Sie damit zeichnen. Dies macht es für fast alles geeignet, von Adressen auf Umschlägen bis hin zu Tuschemalereien.

Test ③: Wie dick es ist

Test ③: Wie dick es ist
Schließlich haben wir uns die Strichstärke angesehen.
Wir haben darauf geachtet, ob wir die Breite eines Strichs variieren können oder nicht und ob ein Stift seinen Ansprüchen gerecht wird (dh ob er wirklich dick, dünn oder dazwischen ist). Wir haben dann festgestellt, für welche Art von Arbeit jeder Stift am besten geeignet ist.

The Big Takeaway: Kalligraphiestifte mit Borstenspitzen waren ungefähr so ​​dick wie erwartet. Aber Sie müssen mit steifen und weichen Kalligraphiestiften vorsichtiger sein…

The Big Takeaway: Kalligraphiestifte mit Borstenspitzen waren ungefähr so ​​dick wie erwartet. Aber Sie müssen mit steifen und weichen Kalligraphiestiften vorsichtiger sein…
Von allen Kalligraphiestiften, die behaupteten, für den mittleren Druck geeignet zu sein, Kuretakes Bimoji Cambio hat seine Versprechen am besten erfüllt. Der als fein gekennzeichnete Füllfederhalter von Kuretake entsprach ebenfalls den Erwartungen und verwendete eine Spitze, die so dünn war, dass wir damit Briefe schreiben konnten.
Mit Pinselstiften war es einfach, die Dicke anzupassen, solange wir den Druck unserer Striche kontrollieren konnten. Und die Breite eines einzelnen Strichs war so ziemlich immer das, was auf der Schachtel stand.
Stifte mit steifer und weicher Spitze können sich jedoch von Produkt zu Produkt stark unterscheiden. Bestimmtes, während Stifte mit weicher Spitze, wie Zebras Kalligraphiestift mit weicher Spitze ~ Fein ~, erlaubte uns eine gewisse Kontrolle über die Breite unserer Striche, Viele von ihnen könnten ziemlich dick werdenund lässt uns mit einer sehr breiten Linie.

Das endgültige Urteil: Top 15 japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte - Test, Vergleich

Jetzt stellen wir Ihnen die 15 besten online verfügbaren japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte vor. Sie wurden danach eingestuft, wie gut sie bei unseren Tests abgeschnitten haben, und erhielten eine Gesamtnote von D bis A +.
SchreibenD (Borste)
TintenqualitätD (Pigment auf Wasserbasis)
DickeSuperfein
GesamtpunktzahlD
14. Zebrakalligraphiestift Dick und fein ~ beidseitig ~ FD-501 1

14. Zebrakalligraphiestift Dick und fein ~ beidseitig ~ FD-501

.80

SchreibenD (weich)
TintenqualitätB (Farbstoff auf Wasserbasis)
DickeMutig, gut
GesamtpunktzahlD
13. Zebra-Kalligraphiestift mit weicher Spitze ~ Fein ~ FD-302 1

13. Zebra-Kalligraphiestift mit weicher Spitze ~ Fein ~ FD-302

.95

SchreibenD (weich)
TintenqualitätB (Farbstoff auf Wasserbasis)
DickeFein
GesamtpunktzahlD
SchreibenD (steif)
TintenqualitätC (Pigment auf Wasserbasis)
DickeMittel
GesamtpunktzahlC
11. Tombow Pencil Co. Fudenosuke Keichou Zwilling S 1

11. Tombow Pencil Co. Fudenosuke Keichou Zwilling S.

.80

SchreibenC (steif)
TintenqualitätB (Pigment auf Wasserbasis, schwarz und grau)
DickeFein
GesamtpunktzahlC
10. Platinum Pen Co. Souhitsu Hanekofude 1

10. Platinum Pen Co. Souhitsu Hanekofude

.75

SchreibenC (steif)
TintenqualitätB (Pigment auf Wasserbasis)
DickeKleine Bürste ※ 12
GesamtpunktzahlC
SchreibenA (Borste)
TintenqualitätC (Farbstoff auf Wasserbasis)
DickeKleine Bürste
GesamtpunktzahlB
SchreibenA (Borste)
TintenqualitätB (Farbstoff auf Wasserbasis)
DickeFein
GesamtpunktzahlB
SchreibenB (steif)
TintenqualitätB
DickeMittel
GesamtpunktzahlB
SchreibenA (steif)
TintenqualitätB (Farbstoff auf Wasserbasis)
DickeSuperfein
GesamtpunktzahlB
SchreibenB (Borsten)
TintenqualitätA + (Pigment auf Wasserbasis)
DickeDünn - fett
GesamtpunktzahlA
SchreibenA (Borsten)
TintenqualitätA (Farbstoff auf Wasserbasis)
DickeMittel
GesamtpunktzahlA
SchreibenA (Borste)
TintenqualitätA
Dicke
GesamtpunktzahlA
SchreibenA (Borste)
TintenqualitätA + (Pigment auf Wasserbasis)
DickeMittel
GesamtpunktzahlA+
SchreibenA + (Borsten)
TintenqualitätA + (Farbstoff auf Wasserbasis)
DickeMittel
GesamtpunktzahlA+

Tipps und Tricks zum Halten und Schreiben mit einem Kalligraphiestift

Sie haben also gelernt, wie Sie einen Kalligraphiestift kaufen. Jetzt ist es Zeit zu lernen, wie man mit einem schreibt. Hier finden Sie eine kurze Einführung zum Halten und Schreiben mit einem Kalligraphiestift.

Halten Sie den Stift mit dem Ende nach oben wie mit einem Pinsel

Halten Sie den Stift mit dem Ende nach oben wie mit einem Pinsel
Fassen Sie den Kalligraphiestift leicht mit Daumen, Zeiger und Mittelfinger. Es ist ziemlich genau so, wie Sie einen Stift halten würden, aber Es ist wichtig, dass Sie es mit dem Ende nach oben halten. Auf diese Weise ist es einfacher, die Dicke Ihrer Striche zu kontrollieren und Band, Hane und Harai zu erreichen.
Menschen, die es nicht gewohnt sind, Kalligraphiestifte zu verwenden, wenden normalerweise zu viel Kraft an Denken Sie daran, den Stift vorsichtig zu halten. Wenn Sie Ihre Haltung gerade halten, können Sie außerdem verhindern, dass Ihre Hand und Ihr Arm müde werden.

Steuern Sie die Dicke Ihres Strichs, indem Sie anpassen, wie viel Pinsel mit der Seite in Kontakt kommt

Steuern Sie die Dicke Ihres Strichs, indem Sie anpassen, wie viel Pinsel mit der Seite in Kontakt kommt
Zu lernen, wie man reibungslos zwischen dicken und dünnen Strichen fließt, ist der Schlüssel, damit Ihre Arbeit eher so aussieht, als wäre sie mit einem Pinsel gezeichnet worden. Ihre Worte ähneln eher der traditionellen Kalligraphie.
Zeichnen Sie bei dünnen Linien nur mit der Spitze der Spitze. Wenn Ihre Striche nicht gut herauskommen, bedeutet dies entweder, dass Sie in einem Winkel oder mit zu viel Kraft schreiben und die Stiftspitze in das Papier drücken. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Hand zu entspannen und die Seite sanft und leicht mit nur der Spitze zu berühren.
Auf der anderen Seite, Stellen Sie bei dicken Linien sicher, dass Sie nicht nur den Punkt, sondern die gesamte Länge der Spitze gegen die Seite drücken. Dies vergrößert den Bereich, in dem der Pinsel die Seite berührt, was natürlich zu einer dickeren Linie führt.

Üben, üben und üben mit Hilfe von Beispielen und Beispielen

Üben, üben und üben mit Hilfe von Beispielen und Beispielen
Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Kalligraphiestifte einfach nicht verstehen, verlangsamen Sie die Fahrt. Erwarten Sie nicht, von Anfang an ein perfektes Kalligraphiestück zu werden. Nehmen Sie sich Zeit zum Üben. Es gibt unzählige Übungsbücher für Kalligraphie und Pinselstifte. Wenn Sie keine Lust haben, mehr Geld auszugeben, gibt es auch kostenlose Proben und Anleitungen online.
Ehrlich gesagt waren Sie mit einem Kugelschreiber oder Druckbleistift wahrscheinlich nicht einmal so toll, als Sie anfingen. Solange Sie dabei bleiben und nicht aufgeben, werden Sie Ergebnisse sehen.

Zusammenfassung

Wir haben Experten und Mitglieder unserer Redaktionsabteilung zusammengefasst, die 15 beliebtesten japanischen Kalligraphie- und Pinselstifte gekauft und alle getestet.
Der PentelFude wurde zuerst gekrönt und ist ein erstaunlicher Stift, aber die Produkte mit niedrigerem Rang sind in bestimmten Situationen möglicherweise einfacher zu verwenden. Behalten Sie die Informationen, die wir heute geteilt haben, im Hinterkopf und verwenden Sie sie, um den besten Kalligraphiestift nur für Sie zu finden.
Original von Nao Kondo; Übersetzung von Jasmine Li

populäre Artikel

  • Top 10  Cosplay Perücken - Test, Vergleich 2020
    Top 10 Cosplay Perücken - Test, Vergleich 2020
    Du hast diese GIFs gesehen, oder? Sie blitzen mit erstaunlicher Geschwindigkeit durch etwa 30 Anime-Charaktere, und dann wird Ihnen klar, dass sie alle das gleiche Gesicht haben. In der 2D-Welt ist Identität im Haar enthalten. Deshalb sind Perücken ein wesentlicher Bestandteil von Cosplay. Aber Perücken sind lebhafte Dinge. Sie verheddern sich, brennen, wenn Sie sie einrollen, oder sehen lächerlich aus, wenn Sie versuchen, sie zurückzufegen. Wie sich eine Perücke verhält, hängt jedoch von einer Reihe von Faktoren ab: Wie dick sie beispielsweise ist oder ob das Haar in Schussfäden auf die Basis genäht ist. Lassen Sie es uns zusammenfassen.
    Hobbys
    3.907 Aufrufe
  • Top 10  Desktop-Zen-Gärten - Test, Vergleich 2020
    Top 10 Desktop-Zen-Gärten - Test, Vergleich 2020
    Manchmal fühlt sich das Leben wie ein Schlag ins Maul an. Sie beenden eine Sache und etwas anderes taucht auf. Sie beenden das Ding und dann taucht etwas anderes auf. Es ist ein frustrierendes, schwindelerregendes, Tränen verursachendes Spiel, und Sie müssen aufhören. Entspannen. Schauen Sie sich einen Mini-Zen-Garten an. Wellen haben etwas an sich - vielleicht die Art, wie sie für immer und frei weiter zu fließen scheinen -, das äußerst beruhigend ist. Dies haben alle Zen-Gärten gemeinsam. Aber - und hier kehren wir zur praktischen Seite der Dinge zurück - jedes Kit hat seine eigenen Merkmale: von der Art von Sand und Steinen bis zu den kleinen Statuen. Nur wenn Sie wissen, was da draußen ist (und sich selbst kennen), können Sie den Garten finden, der am direktesten zu Ihnen spricht.
    Hobbys
    2.920 Aufrufe
  • Top 10  3D-Rätsel für Erwachsene - Test, Vergleich 2020
    Top 10 3D-Rätsel für Erwachsene - Test, Vergleich 2020
    Wir haben das Internet durchsucht und die Bewertungen durchgesehen, um die besten 3D-Rätsel für Erwachsene zu finden. Wir haben uns Rätsel in Holz, Kristall und Schaum angesehen. Sie waren wie Burgen, Piratenschiffe und Drachen geformt. Auf dem Weg dorthin haben wir festgestellt, dass die in Bezug auf Design, Komplexität und Größe am besten zu dem passen, was Sie suchen. Im Allgemeinen haben die schwierigsten Puzzles mehr Teile, enthalten bewegliche Teile und enthalten detaillierte Anweisungen. Unter Berücksichtigung all dieser Dinge haben wir einige von Hand ausgewählt, die als Kunstwerke oder technische Meisterleistungen dienen können.
    Hobbys
    405 Ansichten
  • Top 10  Puppenhäuser für Erwachsene - Test, Vergleich 2020
    Top 10 Puppenhäuser für Erwachsene - Test, Vergleich 2020
    Die besten Puppenhäuser für Erwachsene sprechen den ästhetischen Geschmack des Einzelnen an, berücksichtigen aber auch die praktischen Aspekte. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die jeweils eine andere Art von Puppenhaus-Enthusiasten ansprechen. Sie können eine Wohnung bekommen, die groß oder klein ist, Plastik oder Holz, viktorianisch oder modern, unvollendet oder ein Set voller Möbel. Wir haben all dies im Hinterkopf behalten, als wir einige Puppenhäuser für Erwachsene ausgewählt haben, die online verfügbar sind.
    Hobbys
    282 Ansichten
  • Top 10 Wählen Sie Ihre eigenen Abenteuerbücher aus, um sie online 2020 zu kaufen
    Top 10 Wählen Sie Ihre eigenen Abenteuerbücher aus, um sie online 2020 zu kaufen
    Wählen Sie Ihre eigenen Abenteuerbücher (CYOAB), die vielleicht wie ein Relikt der 80er und 90er Jahre erscheinen, aber sie sind definitiv immer noch da und besser als je zuvor. Wir haben das Internet durchsucht und die Bewertungen durchgesehen, um einige zu finden CYOABs da draußen - für Kinder und Erwachsene. Obwohl Bücher von Natur aus subjektiv sind, haben wir festgestellt, dass ein guter CYOAB in Ihrem Lieblingsgenre geschrieben ist, eine gute Balance zwischen Story-Länge und Anzahl der Endungen aufweist und der Einfachheit halber in einem eBook-Format vorliegt.
    Hobbys
    604 Ansichten
  • Top 10  Halloween-Cosplays - Test, Vergleich 2020
    Top 10 Halloween-Cosplays - Test, Vergleich 2020
    Vor langer Zeit zogen die Leute an Halloween Kostüme an, damit alle Ghule und Geister und gruseligen Dinge sie als Mitgeister verwechseln - und sie nicht entführen. Jetzt, da das Übernatürliche aus unserem Alltag verschwunden ist, wird Halloween zu einer weiteren Ausrede, um sich zu verkleiden - ob in etwas Gruseligem oder etwas absolut Fantastischem. Betreten Sie das Halloween-Cosplay. Das Cosplay hat in Amerika wirklich begonnen, sich durchzusetzen. Eine Reihe von Geschäften für die USA von A sind aufgetaucht - aber woher sollen Sie wissen, welche Cosplays von hoher Qualität und welche von Lumpen verkauft werden? Und bevor wir überhaupt über Qualität sprechen, wie entscheiden Sie, wen Sie aus Millionen von Charakteren cosplayen möchten? Lassen Sie sich von einem anderen Geek durch alles führen.
    Hobbys
    209 Ansichten
  • Beliebte Artikellisten

    Suche nach Kategorie